E-Rechnung, Einkaufsoptimierung und Financial Supply Chain Management – kostenlose Online-Seminare bei der Bonpago GmbH

Die Vorteile von E-Rechnungen gegenüber klassischen Papierrechnungen sind unumstritten und die Beratungsanfragen zu dieser Thematik häufen sich. Um erste fundierte Einblicke in den Umsetzungsprozess zu geben und optimal auf zukünftige Herausforderungen der E-Rechnung vorzubereiten, bietet die Bonpago GmbH als führendes Beratungshaus für Financial Supply Chain Management kostenlose Online-Seminare an. Das Veranstaltungsformat der rund einstündigen Webinare bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich bequem von ihrem Schreibtisch aus über wichtige Fragestellungen zu den jeweiligen Schwerpunkten zu informieren. Während der Präsentation können jederzeit Fragen über Headset oder Chat an die Experten von Bonpago gerichtet werden.

Die Webinare finden im Sommer 2015 statt und setzen jeweils unterschiedliche Vertiefungsschwerpunkte:

Weiterlesen…

E-Rechnungs-Gipfel am 08./09.06.2015 in Wiesbaden – Im Bonpago-Workshop werden die wichtigsten Fragen zur Umstellung beantwortet

Viele Behörden, Kommunen und Städte haben bereits erkannt, dass die E-Rechnung mehr Chance als Pflicht ist. Ein effizienter und transparenter Rechnungsprozess ist das A und O der Verwaltungsmodernisierung. Mit dem entsprechenden Know-how kann die Umsetzung der E-Rechnung zügig und vor allem nachhaltig gelingen.

Die Bonpago GmbH bietet deshalb beim E-Rechnungs-Gipfel 2015 am 09.06.15 um 15:30 Uhr einen Workshop an mit dem Titel „Die E-Rechnung als Chance – Wie die E-Rechnung richtig und nachhaltig eingeführt wird“. Dr. Donovan Pfaff, Geschäftsführer der Bonpago GmbH, gibt dabei fundierte Tipps zu den einzelnen Umstellungsphasen – von Business Case, interner Prozessanpassung über Ausschreibung bis zu Lösungs-und Anbieterauswahl sowie anschließendem Roll-out mit Lieferantenanbindung.

Sie sind Entscheider in der öffentlichen Verwaltung oder der Privatwirtschaft und an der Umsetzung der E-Rechnung beteiligt? Dann besuchen Sie den Bonpago-Stand und den Workshop auf dem E-Rechnungsgipfel oder kontaktieren Sie uns direkt unter www.bonpago.de.

Informationen zu Ausstellern und Programm des Gipfels sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.e-rechnungsgipfel.de.

20150511_121148

Mobikon 2015: Fachvortrag und Messestand zum E-Docs-Projekt in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Am 11.05.15 und 12.05.15 öffnete die Messe Frankfurt ihre Türen für die Mobikon, die neue Trends der Mobile-Branche durch Fachvorträge sowie Messestände darstellte. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unterstütze hierbei durch den Förderschwerpunkt „Mittelstand Digital“ die Entwicklung sowie die Nutzung von eBusiness-Lösungen. Um zu zeigen, wie solch ein Umbau zum Mobile Enterprise erfolgen kann, stellte sich das Projekt E-Docs durch einen Fachvortrag und einen Messestand vor. Teilnehmer dieses Projekts waren u. a. die Bonpago GmbH, die Goethe-Universität Frankfurt, die TASK eDoc Services sowie die Compraga GmbH & Co. KG.

„E-Docs wird mobil – Optimale Lieferantenanbindung durch mobiles Einkaufen, Abrechnen und Bezahlen“ – so lautet der spannende Titel eines Vortrags, den Herr Prof. Dr. Wolfgang König, Universität Frankfurt, und Christian Nauth am 11.05.2015 gehalten haben. Hierbei wurde mehr als ersichtlich, welch großes Potenzial in der Einführung der E-Rechnung liegt. Durch einen PDF-Service lassen sich Rechnungsdaten direkt aus den Rohdaten eines PDF auslesen. Dadurch können schnell viele Lieferanten eingebunden werden. Eine PDF-Lösung kann sich auch für die öffentlichen Verwaltung lohnen, die ab 2018 in der Lage sein muss, elektronische Rechnungen zu empfangen und weiterzuverarbeiten.

Weitere Informationen zu dem mittlerweile abgeschlossenen Projekt sind auf der Homepage des Projekts zu finden.