Bedarfsstudie zur Digitalisierung im Automotive Aftermarket

Der Onlinemarkt für Autoersatzteile wächst unaufhaltsam. Im Jahr 2014 entschieden sich bereits 6,5 Millionen Autofahrer für den Einkauf von Autoersatzteilen und -zubehör im Internet und generierten dadurch einen Umsatz von ca. 2 Milliarden Euro (TNS Infratest). Spezialisierte Online-Shops bieten häufig deutlich günstigere Alternativen zu den vergleichsweise teuren Originalteilen. Autohersteller und Handel haben auf diesen Trend bislang kaum reagiert. Dabei ist gerade der After-Sales-Bereich in Hinblick auf die Kundenbindung enorm wichtig.

Durch die zunehmende Verankerung der Digitalität im normalen Alltag ist ein Ende der Entwicklung, Waren online zu erwerben, nicht abzusehen. Um den Akteuren der Automobilbranche einen Weg aufzuzeigen, wie auch sie diesen neuen Vertriebskanal für sich nutzen können, führte die Bonpago GmbH eine entsprechende Studie durch. Die Untersuchung zur „Digitalisierung im Automotive Aftermarket“ stellt folgende Fragen in den Fokus:

  • Wer kauft online ein und warum?
  • Wie werden die einzelnen Akteure in der Automobilbranche bezüglich ihrer Digitalität eingeschätzt und welche Zukunft wird ihnen von den Kunden prognostiziert?
  • Wie sollen sich Akteure zukünftig im After-Sales-Bereich digital aufstellen?

 

Ergebnis01Eine erste Auswertung verdeutlicht bereits, dass der Wunsch nach einem digitalen Leistungsangebot über die Informationssuche beim Autokauf hinausgeht. Jeder zweite Befragte hält einen hohen Online-Anteil rund um das Thema Automobil auch beim Kauf und beim Service für wichtig.

 

 

Ergebnis02

Gleichzeitig wird das digitale Leistungsangebot der verschiedenen Akteure im Automobilbereich von den Befragten sehr unterschiedlich empfunden. Während das digitale Leistungsspektrum der Hersteller von der Mehrheit als hoch angesehen wird, fällt das Ergebnis für Werkstätten genau umgekehrt aus.

 

 

 

Eine ausführliche Beschreibung der Studie sowie deren Ergebnisse können in der zukünftigen Ausgabe des Bonpago-Magazins Digital Insight (02/2016) nachgelesen werden. Infos zu aktuellen Veröffentlichungen finden Sie auf: www.bonpago.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>