Weitere Branchen entdecken das Crowdinvestment für sich!

Bisher wurden hauptsächlich Start-Ups über Crowdinvestment finanziert. Neuste Studien zeigen, dass zunehmend auch andere Branchen auf diese Finanzierungsmöglichkeit setzen. Vor allem die Filmindustrie, die Immobilienbranche und ökologischen Projekte haben Crowdinvestment für sich entdeckt.

Dem verabschiedeten Kleinanlegerschutzgesetz ist es zwar zu verdanken, dass nur ein Wachstum von 15% im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum selben Zeitraum in 2014 zu verzeichnen ist. Und auch das zweite Halbjahr wird von der Anpassung an die Gesetzesvorlage geprägt sein. Dennoch kann man eindeutig sagen, dass diese Finanzierungsform sich am Markt etabliert und eine Konkurrenz zu den herkömmlichen Finanzierungsformen darstellt. Für-Gründer.de fand heraus, dass seit der ersten erfolgreichen Finanzierung durch Crowdinvesting in 2011 bislang ca. 44 Mio. € über die Plattformen eingesammelt werden konnten.

Die führenden Anbieter von Crowdinvestment-Plattformen (Companisto und Seedmatch) vereinigen mittlerweile 92,5 % des vermittelten Kapitals (2014: 84,5%). Durch diese Konsolidierung wird es den Anbietern ermöglicht, in diesem Konkurrenzkampf zu bestehen.

Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die ersten größeren Unternehmen aus dem erzeugenden Gewerbe erste Projekte über solche Plattformen finanzieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>